An unseren Übungsabenden unterstützen wir uns gegenseitig beim Lernen und bringen die Theorie in die Praxis, das Gelernte wird auf angenehme Weise und durch ganzheitliches Lernen verinnerlicht.

Übungsabende in der 2. Jahreshälfte 2018

Voraussetzung für die Teilnahme an den Übungsabenden ist die vorherige Teilnahme an einem Einführungsseminar (bei mir oder einem anderen Trainer, einer anderen Trainerin).

An den Ü-Abenden können Beispiele aus dem eigenen Kommunikationsalltag eingebracht werden. In der Regel ergibt sich schon aus der ersten Befindlichkeitsrunde heraus ein Thema, das alle gern bearbeiten wollen. Es gilt das Gebot der Freiwilligkeit. Niemand MUSS etwas sagen oder tun, das er/sie nicht möchte. Alles im Rahmen des Abends Besprochene „bleibt in der Gruppe“ (Vertraulichkeitsgebot).

Die Gruppe besteht seit 2011 und einige Teilnehmer_innen sind seitdem regelmäßig dabei, da sie die Teilnahme als stärkend empfinden und immer wieder gern GFK-Knowhow und Energie auftanken. Gleichzeitig ist die Gruppe offen für neue TeilnehmerInnen und diese stellten immer wieder überrascht fest, wie schnell sie sich in der Gruppe zu Hause gefühlt haben.

Die entsprechenden Vorkenntnisse vorausgesetzt, bist du jederzeit willkommen – was immer gerade dein Thema ist oder wie auch immer du dich fühlst. Hier unten findest du die nächsten Ü-Abend-Termine. Bitte melde dich an, bevor du zum 1. Mal kommst. Alle Teilnehmer_innen erhalten kurz vor dem Termin einen Email-Reminder.

Beginn:

immer um 19.00 Uhr

Ort:

Rudolf-Diesel-Str. 2, 27711 Osterholz-Scharmbeck, Seminarraum „Alte Dreherei“

Termine:

14. September

16. November

Preis pro Abend und Teilnehmer_In: 10,- EUR

Hier kannst du ein Feedback zum Übungsabend lesen:

„Für mich ist die GFK eine gute Möglichkeit, mich selbst und meine Beziehungen zu anderen Menschen besser zu verstehen. Petras Übungsabende geben mir schon seit einigen Jahren wunderbare Impulse und Möglichkeiten, diese Methode zu vertiefen und immer wieder mit anderen Menschen daran zu üben. Dank Petra, die dieser Entwicklungsmöglichkeit Zeit und Raum gibt. Durch ihre klar strukturierte Art zu erklären und ihrer empathischen Zugewandheit sind diese Übungsabende zu einem ganz wichtigen und wunderbaren Teil meines Lebens geworden.“  Maria M.